Lehrpfad Schwiebachtal
(Bad Sachsa/Neuhof)

Charakteristik:Rundwanderung
Beste Wanderzeit:April - November
Wegemarkierung:
Gesamtstrecke:4 km
Wanderdauer:ca. 1,5 Std.
Ausgangspunkt:Bhf. Bad Sachsa
Lehrpfad in der Nähe eines mehrtägigen, naturkundlichen Regionalwanderweges (Karstwanderweg) entlang des gesamten Südharzes.
Besonders geeignet für Naturliebhaber, Familien, Gruppen, Hobbygeologen und -botaniker, Geschichtsinteressierte und naturkundliche Lehrwanderungen und wissenschaftliche Exkursionen.
www.karstwanderweg.de

Der Lehr- und Panoramapfad lässt Ihnen Zeit für Entdeckungen auf eigene Faust, für eine Kombination mit Wanderungen zum Kranichstein oder Sachsenstein oder bis in die schöne Kurstadt Bad Sachsa hinein, wo Sie von der dortigen Haltestelle Uffeplatz der Linienbus zurückbringt.
Die direkt am Bahnhof beginnende Tour verbindet einen Höhenwanderweg mit schönen Fernblicken über die Südharzlandschaft, weit ins Thüringische hinein und bis zum Brocken, und geologische und ökologische Besonderheiten, die vorbildlich durch informative Tafeln aufgezeigt werden. Sie können je nach Wetter und Sonnenstand den Weg links- oder rechtsherum gehen.
Dieser Lehrpfad zeigt Ihnen die Vielfalt und Schönheit der Südharzer Kulturlandschaft und vermittelt Ihnen Kenntnisse über landwirtschaftliche Landnutzung. Interessante Aufschlüsse, an denen Oberterrassenkies, Kupferschiefer und Zechsteinkalk offen zutage treten, werden ebenfalls vom Wegeverlauf berührt.
Der Lehrpfad ist als Rundwanderweg angelegt und hat eine Länge von ca. 4 km. An über 20 Stationen erfahren Sie interessante Details aus der Landwirtschaft, der Geologie und der Ökologie im malerischen Schwiebachtal. Folgen Sie der Wegemarkierung, die Sie an den Ausgangspunkt zurückleitet.


Kartenausschnitte: ATKIS®-TK50 ©