Am
11.Oktober 1798
wurde
 

Ida Arenhold
 

in diesem Hause,
das zum Schlossvorwerk gehörte, geboren.

Der Vater war Amtsleiter bei ihrem Großonkel
Friedrich Ludwig August Lueder,
Oberamtmann und Domänenpächter.
Die Familie zog nach Hannover, wo der
Vater geheimer Kanzleirat und vortragender
Rat beim König wurde.
Ida gründete 1840 den Frauenverein für Armen- und
Krankenpflege, des späteren Frederikenstift, welches noch in
sozialen Bereichen tätig ist.
Sie starb in Hannover am 24. September 1863.

Nähere Informationen erhältlich
beim
Heimat- und Geschichtsverein
Herzberg e.V.

 

GPS-Koordinaten
N 51.6526° E 10.3322°