Suchort
am Lilienberg

Zur Erkundung von Kupfererzen
auf dem
sog. Henrietter Gangzug
wurde dieser Stollen vor 1840
ca. 90 m tief
querschlägig in den Berg
getrieben, ohne fündig zu werden.

Heute dient der Stollen Fledermäusen
als Winterquartier.

 
 
 
 

GPS-Koordinaten
N 51.7020° E 10.4408°