Achtung

Die hier abzweigende - gelb eingezeichnete Route - ist nicht Bestandteil des Karstwanderweges. Im Gelände ist sie auch nicht als solcher markiert und bleibt bei den Wegepflegemaßnahmen unberücksichtigt.

Von geologisch interessierten Wanderern und Naturliebhabern wird dieser Weg / Pfad trotzdem gerne begangenen, da er interessante und reizvolle Einblicke in die Südharzer Karstlandschaft gibt.

Seien Sie sich den Gefahren bewusst, die das Begehen mit sich bringt.

Dieses könnten sein:
 

zugewachse und rutschige BereicheAbsturzgefahr an SteinbruchskantenStolpergefahr durch UnebenheitenGefahr durch Bäume, herabstürzende Äste
 
Für sicherheitsbewusste Wanderer und Radler sei hier deshalb der gut markierte Karstwanderweg empfohlen. Das Begehen der gelb eingezeichnete Route erfolgt immer auf eigene Gefahr.