Tipps zum Gebrauch der Karten bei der virtuellen Wanderung

Diese Internetpräsentationen ist progammiert für eine Mindestauflösung von 800 x 600 Pixeln. Ab dieser Einstellung brauchen die Wanderkarten in dem maximierten Browserfenster nicht gescrollt zu werden und es erscheinen, beim überfahren mit dem Mauszeiger, die jeweiligen Stationsnamen neben den Symbolen.
 

Um Ihnen die Orientierung zu erleichtern, ermöglicht diese Schaltfläche die Darstellung einer vereinfachten Übersichtskarte. Die Rückkehr erfolgt durch Mausklick in den jeweils roten Auswahlbereich.