Die St. Marien auf dem Berg-Kirche zu Ellrich

Die St. Marienkirche auf dem Frauenberge ist das älteste sakrale Bauwerk im Landkreis Nordhausen und in der Stadt Ellrich. Sie wurde um 720 geweiht.
Ursprünglich wurde sie als Wehrkirche angelegt (sehr kleine und hochsitzende schmale Fenster). Die Stadt entwickelte sich nicht um den Frauenberg herum, sondern in südwestlicher Richtung vom Frauenberg, so dass die Marienkirche schließlich außerhalb der Stadtmauer stand. Nach dem Bau der Marktkirche führte die Marienkirche immer ein Schattendasein. Zur Zeit der Napoleonischen Besetzung war sie sogar Pferdestall. Erst seit 1958 wird sie regelmäßig durch die Kirchengemeinde genutzt. Die Kirchengemeinde hat unter großem eigenen Aufwand die Marienkirche saniert.

Die Kirche steht unter Denkmalschutz.

[ weitere Infos ]