Uvala Saugasse (2)

Die Verkettung vieler Einzeldolinen zu einem linienhaften Talzug nennt man ein " Uvala" . Das als "Saugasse" bezeichnete Uvala am Standort ist eines der größten und beeindruckendsten Bildungen dieser Art im Sulfatkarst des Südharzes. Die tiefen Trichter markieren einen unterirdischen Abflussweg des Wassers.
Die miteinander verketteten Einzeldolinen sind teilweise nur durch schmale durchgebogene Wälle voneinander getrennt. Aus der Richtung des Karstwanderweges führen einige meist trockene Rinnsale in die Einzeldolinen. Das Wasser kommt aus einem Quellhorizont an der Grenze Buntsandstein Zechstein. Der das verkarstungsfähige Gestein überdeckende Untere Buntsandstein setzt bereits wenige Meter westlich des Karstwanderweges ein.

GPS-Koordinaten
N 51.5054° E 10.9245°

Index