Brauchen Pflanzen einen Sonnenschutz?

 
Schauen Sie sich vom Weg aus die Pflanzen einmal genauer an!

Dann werden Sie entdecken: Die meisten Pflanzen haben kleine Blätter, dünne Halme, schützende Härchen oder gar eine dicke Wachsschicht.

Im Sommer kann es hier am Südrand des Kyffhäusers ziemlich heiß werden. Über 40 Grad im prallen Sonnenschein sind nicht ungewöhnlich.

Das kostbare Wasser in den Pflanzen muss nun von der Sonne bzw. dem Verdunsten geschützt werden. Dies gelingt am besten, wenn die Blätter klein und fest sind oder einen Verdunstungsschutz aus wasserundurchlässigem Wachs besitzen.