Hügelgräber am Solberg

Am Solberg befindet sich ein jung-steinzeitliches und jünger-bronzezeitliches Hügelgräberfeld mit etwa 200 Hügeln. Hier wurden überwiegend schnurkeramische Primärbestattungen (2600 - 2200 v. Chr.) mit bronzezeitlichen Nachbestattungen (1300 - 800 v. Chr.) durchgeführt. Ausgrabungen fanden im 19. Jahrhundert und in den Jahren 1952/53 statt.

[ Das Hügelgräberfeld auf dem Solberg bei Auleben ]

GPS-Koordinaten
N 51.4254° E 10.9530°