Von dem Anfrisch-Ofen.

Der Anfrisch-Ofen kömmet in vielen Stücken mit dem gemeinen Schmeltz-Ofen überein, und wird darinnen das vom Silber im Abtreiben geschiedene Härdt-Blei und Glödt oder Glett zu reinem Blei geschmoltzen, welches in dem für dem Ofen ziemlich tieff gemachten Herd fliesset, daraus solches der Schmeltzer mit einem grossen eisernen warm gemachten Löffel oder Kelle schöpffet, und in eiserne Pfannen giesset, so viel nun in eine dieser Pfannen gehet, wird eine Molle genennet und mit dem Numer-Eisen numeriret oder gezeichnet.