Vorrede

Das I. Capitel

  1. Von der Baumans-Höle
  2. Von der Schartzfeldischen oder Schartzfelsischen Höle
  3. Von der Harzeburgischen Höle
  4. Von der Ufftrungischen Höle, die Heimkäle genannt
  5. Von zweien Questenbergischen Hölen
  6. Von der Questenbergischen Höle, das Häckers-Loch genannt
  7. Von der in der Gegend bei Ufftrungen vorhandenen Höle, das Diebes-Loch genannt
  8. Von der im Ambt Stiege gelegenen Höle, des Berges Hegers-Horst genannt
  9. Von denen Hölen oder Zwerg-Löchern bei Walckenried
  10. Von den Hölen oder Zwerg-Löchern zwischen Elbingerode und dem Rübelande
  11. Von der Bischofferödischen Höle, die neue Kelle genannt
  12. Von der Sachswerfischen Höle, das Ziegen-Loch genannt
Das II. Capitel
  1. Von dem Hochstädtischen See und der darauff schwimmenden Insel
  2. Von einem in dem Halberstädtischen bei Grüningen vorhandenen wässerigen Erd-Fall
  3. Von dem Sachswerfischen See, der Tantz-Teich genannt
  4. Von einem in der Graffschaft Stolberg bei Rotleberode gelegenen wässerigen Erd-Fall
  5. Von dem im Amte Clettenberg befindlichen See, das Kreis-Loch genannt
  6. Von dem Hertzbergischen See, der Ochsen-Pful genannt
  7. Von unterschiedenen andern auff dem Hartz vorhandenen Seen und wässerigen Erd-Fällen
  8. Von dem in der Graffschafft Stolberg bei Angsdorff gelegenen Hunger-See
Das III. Capitel
  1. Von einem bei Questenberg gelegenen Brunnen
  2. Von einem im Fürstenthum Halberstadt bei Grüningen vorhandenen Brunnen
  3. Von dem oben auff dem Blocks-Berge befindlichen Brunnen
  4. Von dem Kinder-Brunnen und Rammels-Berge
  5. Von dem so genannten Elisabethen-Brunnen in Nordhausen
  6. Von denen unter Auleben gelegenen Saltz-Brunnen
  7. Von dem Saltz-Brunnen in Franckenhausen
  8. Von unterschiedenen tieffen an und auff dem Hartz vorhandenen Ziehe-Brunnen
  9. Von denen curieusen Fontainen oder Spring-Brunnen des Gartens zu Hessem
  10. Von einem künstlichen Spring-Brunnen in dem Hoch-Fürstlichen Schwartzburgischen Garten zu Sondershausen
  11. Von denen Stangen-Künsten derer Hartzischen Berg-Wercke
  12. Von denen Wasser-Künsten in Nordhausen
Das IV. Capitel
  1. Von dem Nordhausischen Feld-Wasser, die Zorge genannt
  2. Von dem Hartz-Fluß, die Bode genannt
  3. Von dem Fluß, die Helme genannt
  4. Von dem Fluß, die Salze genannt
  5. Von dem Hartz-Fluß, die Gose genannt
  6. Von dem Hartz-Fluß, die Ocker oder Oker genannt
Das V. Capitel
  1. Von einem Stein-Felsen bei dem Closter Ilefeld, das Nadel-Oehr genannt
  2. Von dem Stein-Felsen, der Gänse-Schnabel genannt
  3. Von dem in der Gegend des Closters Michaelstein vorhandenen Münch-Stein
  4. Von etlichen wie eine Mauer gestalten Stein-Felsen bei Blanckenburg
  5. Von der nicht weit von dem Dorffe Thal vorhandenen so genannten Teufels-Mauer
  6. Von dem Stein-Felsen, der Roß-Trapp genannt
  7. Von dem Stein-Felsen, der Mägde-Sprung genannt
  8. Von einem curieusen Stein-Bruch bei Blanckenburg
  9. Von dem weissen Alabaster-Bruch
  10. Von dem Stein-Bruch, der schöne Mädgen- oder Mägdlein-Stein genannt
  11. Von dem rothen Alabaster-Bruch
  12. Von dem Stein-Bruch, der Nuß-Holtz-Stein genannt
  13. Von dem Stein-Bruch, der Land-Karten-Stein genannt
  14. Von dem dunckel-grauen Alabaster-Stein-Bruch
Das VI. Capitel
  1. Von dem Blocks-Berge, insgemein der Blocken oder Brocken genannt
  2. Von dem bei Goslar gelegenen Rammels-Berge
  3. Von dem in der Güldenen Aue gelegenen Kieffhäuser-Berge
  4. Von dem zwischen Kieffhausen und Kelbra gelegenen alten Schlosse die Rotenburg genannt
  5. Von dem bei Blanckenburg gelegenen wüsten Schlosse, Alten-Reinstein genannt
Das VII. Capitel
  1. Von dem Lust-Garten zu Hessem
  2. Von dem Lust-Garten zu Sondershausen
  3. Von dem Lust-Garten bei dem Schloß Hertzberg
  4. Von dem Thier-Garten bei Blanckenburg
  5. Von denen bei Stiege und Hertzberg gelegenen Wolffs-Gärten
  6. Von dem Fasanen-Garten bei Sondershausen
Das IIX. Capitel
  1. Von denen Gäpeln oder Geipeln, auch darunter vorhandenen Schächten und Gruben
  2. Von der Ertz-Halle oder Ertz-Halde
  3. Von dem Stollen
  4. Von denen zum Berg-Bau gehörigen Teichen
  5. Von dem Puch-Werck und Ertz-Waschen
  6. Von dem Röst- oder Brenn-Ofen und Rösten ausserhalb der Hütte
  7. Von dem Schmeltz-Ofen
  8. Von dem Treib-Ofen
  9. Von dem Brenn-Ofen
  10. Von dem Müntz-Werck
  11. Von dem Anfrisch-Ofen
  12. Von dem Seiger- Darr- und Gahr-Ofen
  13. Von dem Kupffer-Hammer
  14. Von der Meßings-Hütte
  15. Von denen Vitriol-Häusern
  16. Von denen Eisen-Schmeltz- und Hammer-Hütten
Das IX. Capitel
  1. Von der Glas-Hütte
  2. Von dem so genannten Zauber-Saal und andern denck-würdigen Sachen in Walckenried
  3. Von einem merck-würdigen Thurm auff der Festung Schartzfels
  4. Von denen Curieusen bei Gandersheim und Brunshusen anzutreffenden Draken- oder Drachen-Steinen
  5. Von denen merck-würdigen Sachen auff dem Schlosse Blanckenburg
  6. Von denen curieusen Sälen und Gemächern auff dem Schlosse und Fasanen-Hause zu Sondershausen
  7. Von dem Rolands-Bilde zu Nordhausen
  8. Von denen Curiositäten des Schlosses Grüningen
Nachtrag

Register über die merckwürdigen Dinge dieses Wercks