Der grubenhagensche Acker der Edeln

Von einem Fürsten von Grubenhagen, der in Herzberg residierte, wird auch erzählet, daß er die Edeln wegen ihrer Hartherzigkeit vor einen Pflug gespannt habe und es soll sich bei Herzberg (nach einer Mitteilung aus Klausthal) noch ein Adelacker finden, der aber gewöhnlich nur der Acker genannt werde.