Anhydritgewinnung unter Tage

Im Steinbruch werden Sprengungen durchgeführt, daher ist das Betreten des
Geländes und der Stollenanlagen verboten.
Für eine geplante Besichtigung wenden Sie sich bitte an den Betreiber.

 
Harzer Gipswerke
Robert Schimpf Söhne
37506 Osterode


Die Gipsstollen unter dem Sedanturm in Osterode am Harz sind heute weitgehend in Vergessenheit geraten.
Nur noch wenige wissen, was sich dort von Oktober 1944 bis April 1945 ereignet hat.

Literaturtipp:

MÜLLER, Jürgen (2004): Dachs IV Der Bau des unterirdischen Hydrierwerkes Dachs IV
bei Osterode am Harz zum Ende des Zweiten Weltkrieges.- 108 S., Papierflieger Verlag, Clausthal-Zellerfeld