Der Seelenpfad an der Klinik Herzberg

Eine Einrichtung des Nationalparks Harz


 
12 Stationen mit Tafeln und Ruhebänken bieten Genesenden des Krankenhauses Erholung, Kontemplation und Besinnung rund ums Thema Wald und Seele. Als kurzer Rundweg von ca. 1,2 km Länge und mit vielen Möglichkeiten zum Ausruhen soll er den Patienten, aber auch ihren Besuchern sowie den Einwohnern und Gästen der Stadt Herzberg die Schönheiten der Natur im unmittelbaren Umfeld der Klink Herzberg zugänglich machen.
 

An besonders schönen Standorten sind Schilder mit Gedichten und Sinnsprüchen sowie Bänke aufgestellt, so dass die Besucher die Möglichkeit haben, Worte und Natur gleichermaßen auf sich wirken zu lassen und so Entspannung und Erholung zu finden.

Die Kunst der Medizin ist es,
den Patienten zu unterhalten,
während die Natur für Heilung sorgt.

(Voltaire (FranVois Marie Arouet),
1694 - 1778)


 
Wer den Wald sucht,
der gehe allein,
wer mit anderen geht,
findet nur Bäume.

(Peter Rosegger, 1843-1918)


 
Die Seele wird vom Pflastertreten
krumm. Mit Bäumen kann man wie mit
Brüdern reden und tauscht bei ihnen
seine Seele um.
Die Wälder schweigen.
Doch sind sie nicht stumm.
Und wer auch kommen mag,
sie trösten jeden.

(Erich Kästner, 1899 - 1974)


 
Wir sind alle
Blätter an einem Baum,
keins dem anderen ähnlich,
das eine symmetrisch,
das andere nicht, und doch
gleich wichtig dem Ganzen.

(Gotthold Ephraim Lessing, 1729 - 1781)


 
Müsset im Naturbetrachten
Immer eins wie alles achten;
Nichts ist drinnen, nichts ist draußen:
Denn was innen, das ist außen.

(Johann Wolfgang von Goethe, 1749 - 1832)


 
Glaube mir, du wirst mehr
in Wäldern finden
als in Büchern.
Bäume und Sträucher werden dich lehren,
was kein Lehrmeister dir zu hören gibt.

(Bernhard von Clairvaux, 1091 - 1153)


 
Die Natur macht nichts vergeblich

(Aristoteles, 384 - 322 v. Chr.)


 
Die Schönheit der Dinge
lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet.

(David Hume, 1711 - 1776)


 
Leg dich an einem schönen
oder auch windigen Tag in den Wald,
dann weißt du alles selbst.

(Robert Musil, 1880 - 1942)


 
Planst du für ein Jahr,
so säe Korn.
Planst du für ein Jahrtausend,
so pflanze Bäume.

(Kuan - tzu, 300 v. Chr.)


 
Wer will, dass die Welt so bleibt,
wie sie ist,
will nicht,
dass sie bleibt.

(Erich Fried, 1921 - 1988)

Der Seelenpfad an der Klinik Herzberg führt durch einen sehr natürlichen, im Wechsel der Jahreszeiten außerordentlich schönen Bereich des Nationalparks Harz.

GPS-Koordinaten
N 51.6712° E 10.3418°