Blick über das Sangerhäuser Bergbaurevier
 
 

vom Aussichtspunkt sichtbar :
 
links :Röhrigschacht
abgeteuft von 1871 - 1876  Produktionszeiträume : 1874 - 1885; 1924 - 1929; 1951 - 1992  Wetter und Fluchtschacht für die Schachtanlage Sangerhausen, seit 1989 Bergbaumuseum, seit 1991 Besucherseilfahrten
Teufe : 282m
mitte :Schacht Niederröblingen (ehem. Bernard-Koenen-Schacht)
abgeteuft von 1952 - 1956, (8. Sohle Produktionszeitraum von 1958 - 1990) Teufe 661m (8. Sohle) Haldenhöhe ca. 136m
rechts : Schacht Sangerhausen (ehem. Thomas-Münzer-Schacht)
abgeteuft von 1944 - 1952, (5. Sohle Produktionszeitraum von 1951 - 1990) Haldenhöhe ca 143m

Geologisches Profil durch den Nordteil der Sangerhäuser Mulde

Su+SmUnterer u. Mittlerer BuntsandsteinA2BasalanhydritT1Kupferschieferflöz
A3HauptanhydritT2StinkschieferP0Porphyrkonglomerat
TGrauer SalztonNA1Werra - Steinsalz StoMansfelder Schichten
A2 (Sa)Sangerhäuser AnhydritA1Werra - Anhydrit7.S.7. Sohle
NAStaßfurt - SteinsalzCa1Zechsteinkalk
 

nächste Station 
>>