Wasserpfad (ca.2,5 km)
Umgestaltung zum Feuchtbiotop

In den 60er- und 70er-Jahren des 20. Jahrhunderts wurden häufig kleine Fließgewässer für Zwecke der Fischteichbewirtschaftung genutzt. Dabei musste das Wasser oft vollständig durch die neue Teichanlage geleitet werden und das ursprüngliche Bachbett ging verloren.

Während der 90er-Jahre erwarb der Landkreis Osterode am Harz diese Teiche und stellte die fischereiliche Nutzung ein.

Fließgewässer sind sehr empfindliche Biotope. Ein gewässerbiologisch hochwertiger Bachlauf muss möglichst im gesamten Verlauf für Kleinlebewesen ein weitgehend natürliches Milieu aufweisen. Bereits kleine Veränderungen wie z.B. eine Temperaturerhöhung des fließenden Wassers durch Aufstau können zu massiven Störungen des biologischen Gleichgewichts führen. Die hier praktizierte Fischteichbewirtschaftung unterbrach durch Aufstau und damit einhergehender Erwärmung die notwendige Durchgängigkeit des Gewässers. Ausscheidungen der Fische und Futterreste beeinträchtigten zusätzlich die Lebensbedingungen innerhalb des Fließgewässers.

Nach Aufgabe der Fischereinutzung siedelten sich schnell vor allem Amphibien und Libellen an. Die Teichanlagen wurden so umgestaltet, dass sie ihnen als neuer Lebensraum dienen. Entlang der bachabwärts gelegenen Teiche ist ein neuer Gewässerverlauf mit sporadisch überfluteten Bereichen geschaffen worden. Hier können auentypische Laufkäfer-, Heuschrecken- und Spinnenarten leben. Dadurch finden Frosch- und Lurcharten hier ein wichtiges Nahrungsreservoir während ihrer Landphase. Auch die Ringelnatter profitiert von den Umgestaltungsmaßnahmen. Zusätzlich nutzen Fledermäuse den Bereich sehr gern als nächtliches Jagdrevier.

Teiche mit tiefem Wasserstand werden nicht "durchfroren" und stellen somit ein bedeutendes Überwinterungsquartier für z.B. Amphibien dar. Bei flachem Wasserstand bietet ein Teich günstige Laichbedingungen, weil sich das Wasser rascher erwärmt. Der zwischen den Teichen gelegene Damm wurde abgesenkt. Vom flachen Teich durchströmt das Wasser das Schottermaterial in den tiefen Teich.